Feuerwehr Gramzow
 

Einsatzbericht Nr. 16

 

Datum: 27.04.2015
Fahrzeuge: LF 16/12, RW
Einsatzkräfte: 10
in Bereitstellung: 1
Ort: BAB20, AD Kreuz Uckermark - AS Prenzlau Süd
Einsatzdauer: 58min
alarmierte Einheiten: Fw Gramzow
  Fw Hohengüstow

 

Die Freiwillige Feuerwehr Gramzow rückte am 27.04.2015 um 01.52 Uhr zu einem Wildunfall auf der Bundesautobahn 20 aus. Beim Eintreffen erfolgte die Sicherung und das Ausleuchten der Einsatzstelle. Der PKW ist mit einem Reh zusammengefahren. Anschließend wurde die ca. 10 Meter lange Ölspur mittels Bindemittel aufgenommen und die Fahrbahn abgestumpft. Die Leitstelle wurde über das tote Rehwild informiert mit der Bitte, die Autobahnmeisterei zu informieren. Nach eintreffen der Polizei wurde die Einsatzstelle an sie übergeben und wir rückten ab.