Feuerwehr Gramzow
 

Einsatzbericht Nr. 15

 

Datum: 25.04.2015
Fahrzeuge: LF 16/12, VRW, RW
Einsatzkräfte: 14
in Bereitstellung: 2
Ort: Lützlow, Am Hühnengrab
Einsatzdauer: 97min
alarmierte Einheiten: Fw Gramzow
  Fw Eickstedt

 

Die Freiwillige Feuerwehr Gramzow rückte am 25.04.2015 um 09:38 Uhr einem Verkehrsunfall in Lützlow aus. Nach dem Eintreffen erfolgte umgehend die Lageerkundung. Es waren zwei Personen verletzt, aber nicht eingeklemmt. Die Personen wurden bereits durch den Rettungsdienst betreut. Wir unterstützten den Rettungsdienst bei dieser Betreuung. Zwischenzeitlich hatte sich das Notarztfahrzeug festgefahren. Der Rüstwagen unterstützte bei der Befreiung. Dabei wurde eine Mehrzweckleine beschädigt. In Abstimmung mit der Leitstelle wurde ein Hubschrauberlandeplatz vorbereitet. Nach der Landung wurde der Rettungsdienst bei der Tragehilfe unterstützt. Zum Abschluss wurde das mit Öl beschmutzte Erdreich aufgenommen. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und wir rückten ab.

 

 

Umgekippter Tracktor in der Randow mit 2 Schwerverletzten Personen Umgekippter Tracktor in der Randow mit 2 Schwerverletzten Personen Umgekippter Tracktor in der Randow mit 2 Schwerverletzten Personen
Umgekippter Tracktor in der Randow mit 2 Schwerverletzten Personen Umgekippter Tracktor in der Randow mit 2 Schwerverletzten Personen Umgekippter Tracktor in der Randow mit 2 Schwerverletzten Personen