Feuerwehr Gramzow
 

Einsatzbericht Nr. 19

 

Datum: 05.06.2015
Fahrzeuge: LF 16/12 VRW, RW, MTF
Einsatzkräfte: 17
in Bereitstellung: 3
Ort: B166 Richtung AD Uckermark
Einsatzdauer: 115min
alarmierte Einheiten: Fw Gramzow
  Fw Fredersdorf
  Fw Golm
  Fw Zichow

 

Die Freiwillige Feuerwehr Gramzow rückte am 05.06.2015 um 15:05 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 166 aus. Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle erfolgte umgehend die Absicherung sowie die Lageerkundung durch den Einsatzleiter. Es befand sich ein silberner Audi A3 im Straßengraben sowie ein silberner Peugeot 207 SW in der Leitplanke. Der Audi-Fahrer war bereits aus dem Fahrzeug und wurde vom Rettungsdienst betreut. Die Fahrerin vom Peugeot war in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und wurde ebenfalls vom Rettungsdienst erstversorgt. Da der PKW sich in der Leitplanke befand, konnte man zunächst nicht mit den Rettungsgeräten arbeiten. Mittels Seilwinde und umlenkrolle und in Absprache mit dem Rettungsdienst sowie dem Notarzt wurde der PKW sorgfälltig aus der Leitplanke gezogen. Anschließend wurde mittels Rettungsgerät mit der Rettung begonnen. Nach ca. 20 Minuten konnte die Person aus dem Fahrzeug gerettet und dem Helikopter, der wärendessen auf der B166 gelandet war, übergeben werden. In Absprache mit der Polizei wurde die Einsatzstelle an diese übergeben und wir rückten ab.

 

 

Eingeklemmte Person nach VKU auf der B166 Eingeklemmte Person nach VKU auf der B166 Eingeklemmte Person nach VKU auf der B166
Eingeklemmte Person nach VKU auf der B166 Eingeklemmte Person nach VKU auf der B166 Eingeklemmte Person nach VKU auf der B166
Eingeklemmte Person nach VKU auf der B166 Eingeklemmte Person nach VKU auf der B166 Eingeklemmte Person nach VKU auf der B166