Feuerwehr Gramzow
 

Einsatzbericht Nr. 22

 

Datum: 09.07.2015
Fahrzeuge: LF 16/12, RW
Einsatzkräfte: 10
in Bereitstellung: 1
Ort: BAB11 Richtung Stettin, AS Pfingstberg - AS Warnitz
Einsatzdauer: 121min
alarmierte Einheiten: Fw Gramzow
  Fw Hohengüstow
  Fw Gerswalde
  Fw Greifenberg

 

Die Freiwillige Feuerwehr Gramzow rückte am 09.07.2015 um 13:01 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 11 aus. Auf dem Weg zum Einsatzort konnte kein Verkehrsunfall zwischen der Anschlussstelle Warnitz und der Anschlussstelle Gramzow festgestellt werden. In Absprache mit der Leitstelle wurde die Einsatzfahrt in Richtung Kreuz Uckermark fortgesetzt. Dort konnte ebenfalls kein Verkehrsunfall festgestellt werden, woraufhin die Kameraden zur Anschlussstelle Pfingstberg fahren sollten. Der Einsatzort befand sich zwischen der Anschlussstelle Pfingstberg und der Anschlussstelle Warnitz. Beim Eintreffen war die Polizei bereits vor Ort. Es befand sich ein PKW in der Leitplanke aus dem Betriebsstoffe ausliefen sowie ein beschädigter Reisebus auf dem Standstreifen. Die verletzte Person befand sich hinter der Leitplanke und wurde dort betreut und erstversorgt. Als der Rettungsdienst eingetroffen war, wurde die Verletzte Person an diese übergeben. Anschließend wurde die Batterie abgeklemmt und die auslaufenden Betriebsstoffe mittels Ölbindemittel aufgenommen. In Absprache mit der Polizei wurde die Straße von Trümmerteilen gesäubert, die Einsatzstelle an diese übergeben und wir rückten ab.

 

 

VKU auf der BAB 11 VKU auf der BAB 11 VKU auf der BAB 11