Feuerwehr Gramzow
 

Einsatzbericht Nr. 09

 

Datum: 22.03.2016
Fahrzeuge: LF 16/12, VRW, RW
Einsatzkräfte: 14
in Bereitstellung: 1
Ort: BAB11 Richtung Stettin, AS Schmölln - AD Kreuz Uckermark
Einsatzdauer: 77min
alarmierte Einheiten: Fw Gramzow
  Fw Hohengüstow
  Fw Schmölln

 

Die Freiwillige Feuerwehr Gramzow rückte am 22.03.2016 um 09:53 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 11 aus. Kurz vor dem Eintreffen kam die Information, dass der Hubschrauber bereits zum Landeanflug ansetzte. Es erfolgte umgehend die Sperrung der Fahrbahn. Die Ortswehr Hohengüstow war bereits vor Ort. Auf Grund der ersten und fehlerhaften Einsatzortbeschreibung (im Vorfeld hieß es AD Kreuz UM Richtung AS Schmölln) erfolgte ein weiterer Alarm der Wehren Gramzow und Schmölln. Da die Wehren Hohengüstow und Gramzow dann bereits vor Ort waren, ging die Meldung raus, dass ein Ausrücken von Schmölln nicht mehr erforderlich war. Nach Abstimmung mit der Polizei wurden die ausgelaufenden Flüssigkeiten aufgenommen und die Fahrbahn von Trummerteilen befreit. Anschließend rückten wir wieder ab.

 

 

Verkehrsunfall auf der BAB11 Verkehrsunfall auf der BAB11 Verkehrsunfall auf der BAB11
  Verkehrsunfall auf der BAB11