Feuerwehr Gramzow
 

Einsatzbericht Nr. 23

 

Datum: 23.05.2016
Fahrzeuge: LF 16/12, VRW
Einsatzkräfte: 9
in Bereitstellung: 2
Ort: Gramzow, Prenzlauer Straße
Einsatzdauer: 100min
alarmierte Einheiten: Fw Gramzow

 

Die Freiwillige Feuerwehr Gramzow rückte am 23.05.2016 um 07:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Gramzow aus. Beim Eintreffen erfolgte umgehend die Sicherung der Einsatzstelle. Die verletzte Person stand unter Schock und wurde bereits durch den Rettungsdienst betreut. Die angefahrene Laterne stand schräg und dadurch wurde das Dach eines Hauses beschädigt. Die anliegende Elektrofirma wurde zur Unterbrechung der Stromversorgung  hinzugeholt. In Abstimmung mit dieser wurde die Laterne auf Grund der Beschädigung (stand schräg, Unfallgefahr) mittels Trennschleifer abgeschnitten. Anschließend wurde durch die Elektrofirma der untere Teil der Laterne abgeschnitten. Zwischenzeitlich wurden die ausgelaufenden Flüssigkeiten mittels Bindemittel aufgenommen und die Straße von Trümmerteilen befreit. Nach Eintreffen des Abschleppdienstes wurde dieser beim Verlasten des Fahrzeuges unterstütz und anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und wir rückten ab.

 

 

PKW gegen Laterne in Gramzow PKW gegen Laterne in Gramzow PKW gegen Laterne in Gramzow