Feuerwehr Gramzow
 

Einsatzbericht Nr. 34

 

Datum: 24.06.2016
Fahrzeuge: LF 16/12, VRW, RW, MTF
Einsatzkräfte: 17
in Bereitstellung: 1
Ort: Gramzow OT Polßen, Am Sportplatz
Einsatzdauer: 83min
alarmierte Einheiten: Fw Gramzow
  Fw Polßen
  Fw Meichow

 

Die Freiwillige Feuerwehr Gramzow rückte am 24.06.2016 um 20:37 Uhr zu einer Hilfeleistung in Polßen aus. Beim Eintreffen war die Ortswehr Polßen bereits vor Ort. Nach Lageerkundung wurde ein offenes Dachfenster entdeckt, aus dem Wasser spritzte. Anschließend wurde umgehend die Polizei nachgefordert. Gleichzeitig wurde der Hauswasseranschluss (Erdschieber) abgestellt. Laut Aussage der Nachbarn hat der Bewohner das Haus gegen 17 Uhr verlassen. Nach Eintreffen der Polizei wurde im Auftrag dessen ein angeklapptes Fenster geöffnet und mit der Polizei das Haus betreten. Es wurde keine Person im Haus gefunden. Anschließend wurde das Wasser im Hausbereich (Keller) abgesperrt und der Hauswasseranschluss wieder geöffnet. Danach wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und wir rückten wieder ab.

 

 

Türnotöffnung in Polßen