Feuerwehr Gramzow
 

Einsatzbericht Nr. 68

 

Datum: 17.12.2016
Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 4000, RW, VRW, MTF
Einsatzkräfte: 23
in Bereitstellung: 1
Ort: B166, Zichow Richtung Passow
Einsatzdauer: 95min
alarmierte Einheiten: Fw Gramzow
  Fw Zichow
  Fw Fredersdorf

 

Die Freiwillige Feuerwehr Gramzow rückte am 17.12.2016 um 21:00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Bundesstraße 166 aus. Beim Eintreffen erfolgte umgehend die Sicherung und das Ausleuchten der Einsatzstelle. Es befand sich der Beifahrer eingeklemmt im Fahrzeug. Der Fahrzeugführer hatte sich bereits eigenständig aus dem Fahrzeug befreit. Anschließend wurde das Fahrzeug stabilisiert und in Abstimmung mit dem Notarzt wurde die Beifahrertür mittels Rettungsgerät entfernt. Durch den Rettungsdienst wurde der Verletzte während der Arbeiten versorgt. Die Leitstelle wurde zwischenzeitlich darüber informiert, dass der Einsatzort sich im Amtsbereich Oder Welse befindet. Die Fahrzeugbatterie wurde zwischenzeitlich abgeklemmt. Anschließend wurde in Abstimmung mit dem Notarzt die Mittelkonsole/Armaturenbrett mittels Rettungszylinder weggedrückt, so dass die Person befreit werden konnte. Die Person wurde auf die Trage des Rettungsdienstes verlastet. Abschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und wir rückten wieder ab.

 

 

schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B166 schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B166 schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B166